Woche 3 der 800g Challenge ® – Vielfalt

Zwei Wochen der 800g Challenge® liegen bereits hinter Dir! Das sind mehr als 11kg Obst und Gemüse, welche Du zu Dir genommen hast! Hoffentlich hat Dir Dich die Challenge bereits jetzt dazu gebracht, gesündere Entscheidungen zu treffen. Es liegt an Dir, ob Du aus den bisherigen Erfahrungen etwas machst. Schön wäre eine große Vielfalt an Lebensmitteln!

Superfoods

Einige Nahrungsmittel werden neudeutsch als Superfood bezeichnet, da sie eine hohe Konzentration an wichtigen Nährstoffen enthalten, bei z.B. Blaubeeren ist es das Vitamin C. Solchen Lebensmitteln wird oft zugesagt, dass sie „DAS“ Lebensmittel für eine gesunde Ernährung seien. Aber die praktische Zusammenfassung lautet: das beste Superfood sind „unverarbeitete Nahrungsmittel“! Einzureden, dass bestimmte Sorten ganzer Nahrungsmittel mehr oder weniger wert sind als andere, ist aus mehreren Gründen fehlerhaft.

Es gibt 13 essentielle Vitamine und 15 essentielle Mineralien. Wenn Dir Informationen über ein bestimmtes Vitamin gezeigt werden, hinterfrage: was ist mit den anderen 27 Mikronährstoffen? Von essentieller Makronährstoffe wie Aminosäuren in Proteinen und Omega3 Fettsäuren mal ganz zu schweigen! Es gibt insgesamt ca. 40 essentielle Nährstoffe. Sich auf ein Nahrungsmittel wegen seiner speziellen Nährstoffe zu fokussieren, ist der der falsche Weg und nur ein Teil des Gesamtbildes.

Maximiere Deine Vielfalt

Öfter unverarbeitete Nahrungsmittel zu essen, reicht vollkommen aus, um ohne große Komplexität die richtigen Dinge zu uns zu nehmen.

Du kannst natürlich alle Mikronährstoffe wie Vitamine usw. tracken, um sicherzustellen, dass du alles in ausreichenden Mengen zu Dir nimmst. Dies wird aber aufwändiger, als es Dir lieb ist.

Das ist der Grund, warum wir Vielfalt in unserer Challenge mit einem Bonus belohnen – und das ohne, dass Du Dir tatsächlich einen Kopf um die einzelnen Mikronährstoffe machen brauchst

Die meisten Menschen essen immer dieselben 20 Nahrungsmittel, obwohl es mehr als 200 Früchte und Gemüsesorten zur Auswahl gibt! Saisonal (und lokal) zu essen kann helfen, für Variation und damit Abwechslung zu sorgen.

Variation wirkt auf lange Sicht

Sogar wenn es nur eine handvoll Nahrungsmittel geben würde, welche uns die optimale Gesundheit versprächen, wäre die Langzeitbeständigkeit sehr fragwürdig, wenn man nur 5 Dinge essen dürfte. Die Ernährung wäre so monoton, dass viele direkt nach dem Start abbrechen würden. Auch wenn Eisbergsalat nicht so nahrhaft ist wie Kohl, wenn es Variation hineinbringt, ist das Gesamtergebnis positiver zu bewerten.

Die 800g Challenge ist eine einfache Möglichkeit, um die Qualität der Ernährung zu beurteilen. Sie ist nicht idiotensicher, aber es liegt wie immer an jedem selbst, täglich die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Hinterlass' einen Kommentar